kreuzfahren.at  HOTLINE +43 (0)699/11 55 55 99
mit GRATIS-Rückrufservice europaweit!

Willkommen bei kreuzfahren.at - Ihrem Kreuzfahrt-Reisebüro mit persönlicher Betreuung

 *** WIR DÜRFEN INFORMIEREN, DASS DIE GRUPPENREISE "JUNGFERNFAHRT MIT COSTA VENEZIA" AUSGEBUCHT IST! ***

 

 


AIDAnova ist getauft
AIDA Cruises hat sein neuestes Schiff, AIDAnova, soeben getauft. Auf dem komplett ausverkauften AIDA Open Air fand auf dem Gelände der Meyer Werft in Papenburg vor 25.000 Zuschauern die spektakuläre Taufshow statt. Gekrönt wurde der Abend mit der größten Solo-Show von Star-DJ und Producer David Guetta. kreuzfahren.at ist am 15. November 2019 auf der Jungfernfahrt von Bremerhaven nach Hamburg mit dabei. Impressionen gibt es HIER! (bitte klicken)



Saubere Kreuzfahrtschiffe

Mit der AIDAnova und den kommenden Neubauten (zB Costa Smeralda) werden mittlerweile ausschließlich "saubere", mit Flüssiggas betriebene, Kreuzfahrtschiffe gebaut, obwohl die Filteranlagen ("Scrubber") der anderen Kreuzfahrtschiffe bereits sehr zu umweltfreundlichen Reisen beigetragen haben. Schade nur, dass es immer noch (oft veraltete) Fernsehberichte gibt, die Reisen mit Schiffen "verteufeln" und dabei vergessen, dass nur 0,3 Prozent (!!!) der Schifffahrt auf Kreuzfahrten entfällt und diese wenigen Kreuzfahrtschiffe die höchsten Umweltstandards erfüllen.


 

Lebensmittelliste eines Kreuzfahrtschiffs
Während einer Woche auf See verarbeiten rund 150 Köche an Bord 5.000 Pakete Mehl. Über 40.000 Eier und 50.000 Kilo Obst und Gemüse verbrauchen die Gäste der MSC Seaview ebenso wie 1,9 Tonnen Tomaten-sauce, 1,4 Tonnen Käse sowie 7.800 lt Milch. Was Getränke betrifft, so liegt die Seaview bei 16.000 Flaschen Wein und Bier. Dazu sagen wir einfach: "Prost - Mahlzeit!"




21 neue Kreuzfahrtschiffe in 2019
Allen voran tauft Costa gleich 2 Schiffe - die "Venezia" und die "Smeralda". NCL schickt die "Encore" ebenso ins Rennen wie TUI die "Mein Schiff 2" und Hurtigruten die "Roald Amundsen". Was Costa schafft, kann auch MSC: Die beiden Neubauten heißen "Bellissima" und "Grandiosa". Und sogar Hapag Lloyd kommt mit zwei Schiffen: "Hanseatic Inspiration und Nature". Die Amerikaner kommen mit Carnival Panorama und Sky Princess sowie Celebrity Flora und Spectrum of the Seas. Der Boom ist ungebrochen - bis 2025 kommen etwa 60 neue Kreuzfahrtschiffe auf den Markt.



 

TUI Cruises baut 2 neue Schiffe
Das von der TUI Group und Royal Caribbean Cruises gehaltene Kreuzfahrtunternehmen TUI Cruises setzt auf Flottenerweiterung. Im Jahr 2019 wird die Hamburger Reederei über sieben Schiffe verfügen. Damit nicht genug: Um die steigende Nachfrage zu bedienen, wurden zwei weitere Großschiffe bestellt. Die beiden 161.000 Bruttoregistertonnen-Kreuzfahrtschiffe werden von der Fincantieri-Werft in Monfalcone gebaut.






AIDAselection-Konzept geht voll auf
Drei Schiffe umfasst das Selection-Programm der AIDA Cruises: AIDAaura, AIDAcara und AIDAvita. Mehr als 157.000 Gäste sind seit 2017 auf den Selection-Schiffen gereist. Ab Dezember 2019 kommt mit der AIDAmira ein viertes Schiff hinzu. Nach Umbau und Neugestaltung unternimmt die Kreuzfahrtreederei mit der AIDAmira Reisen zu südafrikanischen Zielen. Buchungen unter unserer Buchungshotline 06 / 99 11 55 55 99 oder per Email an geldsparen@kreuzfahren.at.

 Info und Buchung: geldsparen@kreuzfahren.at oder +43 699 / 11 55 55 99